QiGong ist eine traditionelle, chinesische Methode zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten sowie zum mentalen Training oder zur Meditation.

Etymologisch bedeutet das Wort „Qi“ in etwa „Lebensenergie“,  aber auch „Atem“, oder „Luft“. Das Wort „Gong“ steht für „Fertigkeit“ oder auch „fleißiges Üben“.

So kann man die Übungen des QiGong als Training mit der Lebensenergie verstehen. Training beinhaltet dabei sowohl Bewegung als auch Meditation und Atmung, jeweils mit dem Ziel den Körper nicht zu verausgaben sondern Energie zu sammeln.In der Philosophie der chinesischen Medizin fließt die Lebensenergie über Meridiane durch den gesamten Körper. Störungen dieser Energieleitbahnen zu beheben und wieder für kontinuierlichen Energiefluss zu sorgen ist das Ziel der Bewegungen des QiGong.

Im kulturellen Westen wird QiGong als Entspannungsmethode gesehen. Die Entspannung erfolgt auf den Ebenen Körper, Herz und Geist.

Körperlich reduzieren sich muskuläre An- und Verspannungen durch ruhige, gleichmäßige Bewegung und durch verbesserte Achtsamkeit auf überflüssige Körperspannungen.

Das Herz-Kreislauf-System entspannt sich über ruhige und bewusste Atemübungen. Die Herzarbeit wird reduziert.

Die geistige/gedankliche Entspannung erfolgt durch die Konzentration auf die Exaktheit der Bewegung.

Wichtig für die eigene Entspannung ist, diese zuzulassen. Es gilt, die eigene Erwartungshaltung zurückzunehmen und mögliche Wirkungen zu erlauben, anstatt sie erreichen zu wollen.

Die sanften Bewegungen des QiGong sind einfach und kurz. Sie helfen Kraft, Koordination und Beweglichkeit zu erhalten und zu verbessern. Die Übungen wiederholen sich in jeder Formenreihe mehrfach und sind für Einsteiger leicht zu erlernen.

Die Zertifizierung dieses QiGong Kurs steht noch aus, ist jedoch bereits beantragt. Wenn das Zertifikat erstellt wird ist der Kurs von den gesetzlichen Krankenkassen als Präventionsmaßnahme anerkannt. Somit ist die Refinanzierung der Kosten möglich.

Kurs: QiGong Einführungskurs
Montags: 10:00 – 11:00 Uhr
Termine: 10.04.2017 – 26.06.2017
8 Termine á 60 Minuten
Maximale Teilnehmerzahl: 8
Kosten: 120,00 EUR
Kursleiter: Michael Schrick

Die Anmeldung erfolgt über das Kontaktformular