Die Einsatzmöglichkeiten des Faszientrainings sind vielfältig. Dies umfasst die Ökonomisierung von Alltagsbewegungen, die Verbesserung der Körperwahrnehmung, Entspannung, Stoffwechselanregung oder auch Schmerzreduktion.

Jeder Mensch hat unterschiedliche Wünsche, Bedürfnisse und körperliche Voraussetzungen, wenn er sich dazu entscheidet einen solchen Kurs zu belegen. In diesem Kurs wird jeder Teilnehmer dazu eingeladen, seine ureigenen Bewegungsmöglichkeiten auszuloten und zu verbessern.

Die Grundprinzipien des Faszientrainings mit und ohne Gerät werden in Theorie und Praxis vermittelt. Die individuellen Einsatzmöglichkeiten werden aufgezeigt und für jeden Teilnehmer wird im Verlauf des Kurses ein individuelles Trainingsprogramm entwickelt. Dies richtet sich nach den Zielen und den körperlichen Voraussetzungen der einzelnen Teilnehmer. Die Inhalte werden so aufbereitet, dass jeder auch selbstständig weiter aktiv werden kann und mit Unterstützung seiner persönlichen Kursmappe sinnvoll das Trainingsprogramm fortsetzen kann.

Teilnahmevoraussetzungen: Sportgesundheit
Mitzubringen: dicke Socken, Sportkleidung

Kurs Individuelles Faszientraining
Anfängerkurs: Montags 19:00-20:00 Uhr
Termine: 15.01. – 12.03.2018 (8 Einheiten)
8 Termine á 60 Minuten, der 1. Termin ist eine Doppeltermin

Aufbaukurs: Montags 18:00-19:00 Uhr
Termine: 15.01. – 12.03.2018 (8 Einheiten)
8 Termine á 60 Minuten

Maximale Teilnehmerzahl: 6
Winterangebot: 160,00 EUR (8 Einheiten)
Kursleiterin: Doris Baier

Zur Anmeldung benutzen Sie bitte das Kontaktformular.