Fördern Sie Ihre Gesundheit mit unseren Präventionskursen Yoga für Senioren und Hatha Yoga für Anfänger

Krankenkassen und der Gesetzgeber haben erkannt, dass Sie vorbeugend durch Bewegung und Entspannung Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden fördern können. Daher unterstützt Ihre Krankenkasse die Teilnahme an unseren Gesundheitskursen.

Je nach Krankenversicherung sind die Zuschüsse jedoch unterschiedlich.

Kostenübernahme durch gesetzliche Krankenkassen und Ersatzkassen

Im Sozial­gesetzbuch SGB ist geregelt, dass die gesetz­lichen Kran­ken­versicherungen und Ersatzkassen die Teilnahme an zerti­fizierten Präventions­kursen fördern. Unsere Kurse sind durch die Zentrale Prüfstelle Prävention mit dem Siegel „Deutscher Standard Prävention” als Präventions­maßnahmen gemäß § 20 Abs. 1 SGB V zertifiziert. Daher zahlen Ihnen alle Kranken­kassen einen Zuschuss, wenn Sie an unseren Kursen teilnehmen. Einige Kranken­kassen übernehmen die Kosten vollständig, meistens tragen Sie als Teilnehmer aber einen Eigenanteil der Kurs­gebühren. Als Versicherter können Sie in der Regel an ein bis zwei Kursen pro Jahr teilnehmen. Einige Krankenkassen bezuschussen die Teilnahme von Minder­jährigen mit höheren Beträgen als die von Erwachsenen. Die Bezuschussung durch Ihre Krankenkasse ist nur für abgeschlossene Kurse gestattet, nicht für eine laufende Teilnahme.
Dauer und des Kurses und Länge der einzelnen Kurseinheiten sind von der Zentralen Prüfstelle Prävention für die jeweiligen Kurse fest vorgesehen.

Kostenübernahme durch private Krankenversicherungen

Bei den privaten Krankenversicherungen hängt eine Erstattung der Kursgebühren von Ihrer Versicherungsgesellschaft und dem gewählten Tarif ab, es gibt hier keine gesetzliche Regelung. Einige private Krankenversicherungstarife sehen eine vollständige Erstattung vor, bei anderen Tarifen oder Gesellschaften ist keine Beteiligung an den Kursgebühren möglich. Einige private Krankenversicherungen erstatten Präventionskurse mit einem Pauschalbetrag wie viele gesetzliche Krankenkassen. Bitte erkundigen Sie sich direkt bei Ihrer privaten Krankenversicherung nach den geltenden Konditionen.

Um den Zuschuss Ihrer Krankenkasse oder Ersatzkasse erhalten gehen Sie mit uns den folgenden Weg:

Als zertifizierter Anbieter müssen wir bestimmte formale Vorgaben genauso einhalten wie Ihre Krankenkasse. Von uns erhalten Sie alle notwendigen Beschei­nigungen und Formulare, die Sie nur noch bei Ihrer Krankenkasse oder Ersatzkasse einreichen müssen.

Sie entscheiden sich für einen Präventionskurs. Bei uns sind alle Kursangebote zertifiziert: Yoga für Senioren und Hatha Yoga für Anfänger.
Sie nehmen an Ihrem gewählten Präventions­kurs gemeinsam mit anderen Teilnehmern unterschied­licher Krankenkassen teil und entrichten die Kurs­gebühren direkt an uns. Die Erstattung der Kurs­gebühren durch Ihre Krankenkasse erfolgt nach Ihrer Teilnahme an unserem Kurs.
Von uns als Kursanbieter erhalten Sie eine Teilnahme­bescheinigung und das dazu­gehörige Auszahlungs­formular für den Erhalt Ihres Zuschusses. Diese Unter­lagen reichen Sie bei Ihrer Krankenkasse ein. Die Kranken­kasse überweist Ihren Zuschuss direkt auf Ihr Konto.

Hier finden Sie eine Übersicht über aktuelle Zuschüsse der großen Kranken­kassen für unsere Präventions­kurse für Yoga, Rückenschule und Gymnastik. Es sind nicht alle Krankenkassen und Betriebskrankenkassen aufgeführt, weil es sehr viele Kranken­kassen und Ersatz­kassen gibt, deren Zuschüsse sich teilweise auch regional unterscheiden. Außerdem ändern die Kranken­kassen ihre Zuschuss­kriterien manchmal kurzfristig. Deshalb bitte unbedingt vorher den Eigenanteil erfragen, damit es nachher nicht zu Irritationen kommt.

Ihr Eigenanteil für die Teilnahme an dem Kurs Hatha Yoga für Anfänger, mit 8 x 90 Minuten, Kursgebühr 150,00 € mit den aktuell bekannten Tarifen der KK (Stand 12.06.2019) kann zwischen 15.00 und 75,00 EUR betragen. Bitte wenden Sie sich für eine genaue Aussagen an Ihre Krankenkasse.

Ihr Eigenanteil für die Teilnahme an dem Kurs Yoga für Senioren, mit 8 x 60 Minuten, Kursgebühr 120,00 € mit den aktuell bekannten Tarifen der KK. Stand 12.06.2019 kann zwischen 0.00 und 65,00 EUR betragen. Bitte wenden Sie sich für eine genaue Aussagen an Ihre Krankenkasse.

Starten Sie jetzt mit Ihrem Präventionskurs.
In unserem schönen und entspannenden Kurs­raum fühlen Sie sich sofort wohl. Die Atmosphäre ist ruhig und entspannend. Die Trainerin Ariane Czeranna hat langjährige Erfahrung in Yoga, Hatha Yoga und Entspannungstechniken. Sie ist als Trainerin mit Ihren Kursen zertifiziert und arbeitet auch eng mit der Familienbildungsstätte Datteln und diversen Sportvereinen zusammen.

Da unsere Gruppen mit maximal 8 Teilnehmern sehr klein sind, können wir uns ganz persönlich um Sie kümmern.

Neugierig? Wir freuen uns über Ihren Besuch, Ihre E-Mail an info(ät)naturheilpraxis-in-ickern.de oder Ihren Anruf unter 02305/96 37 097
Gerne können Sie auch den ersten Termin der Kursreihe als Schnupperangebot verstehen und sich nach dieser ersten Teilnahme für den Kurs entscheiden. Diese Teilnahme wird dann jedoch nicht von den Krankenkassen gefördert weil die gesamte Anwesenheit an einem Kurs Voraussetzung für den Erhalt der Förderung ist (Fehlzeiten wegen Krankheit sind ausgenommen)

Sie können auch über diese Internet­seite eine E-Mail an uns versenden, Ihre Probe­stunde vereinbaren oder unseren telefonischen Rückruf anfordern.